WSOP 2022: Pressekonferenz und ein erster Rundgang in der neuen Location

Schon am 31. Mai startet die World Series of Poker (WSOP), die erstmals im Bally’s und Paris Las Vegas Hotel & Resort ausgetragen wird. Letzte Nacht gab es eine Pressekonferenz, in der einige Fragen beantwortet wurden, aber auch die neue Location vorgestellt wurde.

Bally’s & Paris
(c) Damian Nigro

Die Erwartungen am neuen Austragungsort sind hoch, denn erstmals in der Geschichte der WSOP wird direkt am Strip gespielt. Doch die letzten 15 Jahre war man das Rio gewohnt und so sind viele neugierig, was einen am neuen Standort erwartet. Poker ist seit der COVID-19 Pandemie in den USA stärker als je zuvor und entsprechend rüstet sich die WSOP mit 582 Tischen und mehr als 1.000 Dealern. Ty Stewart rechnet dieses Jahr mit vielen Rekorden und hofft auch, dass der All-time Rekord beim $10.000 Main Event mit 8.774 Entries (2006) fallen wird.

Dieses Jahr werden Bally’s und Paris zum Horseshoe Las Vegas umgebranded, die Arbeiten starten aber erst nach der WSOP. Was es aber schon ab 8. Juni gibt, ist das Jack Binion Steakhaus, auf das sich viele Amerikaner schon freuen.

Während der Pressekonferenz wurden gestern einige Dinge angesprochen:

– Die Bracelet Zeremonien werden im Paris Ballroom abgehalten
– Es wird bei den großen Turnieren 10-handed gespielt, aber generell wird man versuchen, nur 9-handed zu spielen
– Es wird viele Featured Tables im Bally’s Event Center geben, dort sollen auch alle Final Tables der Bracelet Events gespielt werden.
– Es wird eigene Online Bracelet Events für Michigan und Pennsylvania geben, Nevada, New Jersey und Delaware spielen gemeinsam um die Online-Bracelets.´

Das Parken ist natürlich ein großes Thema.

– Paris Las Vegas Parking Garage – hier kommt man über den Aufzug direkt zum Paris Conference Center, wo der WSOP Main Cage, die Cash Games und Tag 1 Tische sind
– Bally’s Parking Lot (direkt hinter dem Bally’s) – hier kommt man zu den Final Tables, Streaming Tischen, Tag 2 und Final Table Bereichen
Die Preise:

Zeit Preis
1. Stunde free
1 – 3 Stunden $15
3 – 24 Stunden $18
mehr als 24 Stunden pro Tag $18
Hotelgäste $18

Die Preise sind Freitag und Samstag teurer ($23/Tag), es gibt Wochenkarten, die beim WSOP Main Cage im Champagne Ballroom für $100 gekauft werden können. Wer die Caesars Rewards Credit Card hat, parkt kostenlos (kann am Caesars Rewards Desk im Caesars Palace oder Planet Hollywood beantragt werden).

Die wichtigsten Stationen:

WSOP Main Cage:
– Champagne Ballroom: Dieser ist im Paris Convention Center „LE Centre des Conventiosn“. Gelddepots, WSOP, WSOP.com Turnierdeposits/Abhebungen bzw. Payouts sind hier. Auch Online Verification und Fastrac
– Burgundy Ballroom: Dieser ist ebenfalls im Convention Center
_ WSOP Retail Store: ist im Champange Ballroom zu finden, wenn man in den Gang vom Paris Convention Center kommt

WSOP Player Service:
– Champagne Ballroom: im Paris Ballroom neben dem WSOP Main Cages
– WSOP Caesars Rewards: direkt beim Eingang des Paris Convention Center beim Welcome Desk

Paris Ballrooms:
– Hier beginnen alle Day 1s
– 10k und teurere Bracelet Event bis zu Final Table
– King’s Lounge und Live Acion
– Deepstacks, Mega Satellites und Single Table Satellites

Bally’s Event Center:
–  CBS feature TV Tables
– Bally’s Grand Ballroom
– Day 2 bei unter $10k Buy-In Events
– Alle Final Tables
– Falls Tag 1 Tische noch benötigt werden

Lon McEachern und Norman Chad nehmen Euch mit auf die Tour durch die neue Location:

Alles Weitere findet Ihr natürlich auf wsop.com.

Author: Ian May