Playtech startet neues Live Casino | Casino News

Playtech Logo

Playtech startet neues Live Casino

Playtech Logo

Wie das in Großbritannien ansässige iGaming Studio Playtech am Donnerstag bekanntgab, wird schon in Kürze der Launch eines neuen Live Angebots inklusive frischem Studio gefeiert. Nie zuvor hatte es in dem Unternehmen ein größeres Studio gegeben, als jenes, das nun ganz offiziell in den Startlöchern steht. Angeboten werden die darin aufgebauten Live Spiele bei Bet356, einem erfahrenen und etablierten Online Casino, das sich – wie der Name erahnen lässt – zunächst als Buchmacher auf dem Markt positionieren konnte.

Genau genommen wird das Live Casino Angebot in nicht nur einem, sondern in gleich zwei Studios bereitgestellt. Neben 12 Spieltischen in der Rubrik Blackjack freut sich Playtech vor allen Dingen darauf, Kunden des Bet365 Casinos den nagelneuen Multiplayer Live Roulette Tisch vorstellen zu dürfen. Ebenso gibt es zwei klassische Roulette Versionen, Baccarat sowie viele weitere Möglichkeiten, in realistischer Kulisse das eigene Glück herauszufordern.

Das Besondere am Multiplayer Roulette Tisch: Dieser wurde nicht allein von Playtech gestaltet, sondern ist in enger Zusammenarbeit mit den klugen Köpfen hinter Bet365 entstanden. Highlight soll ein zufälliger Gewinnmultiplikator sein, der jederzeit ausgelöst werden kann – und der Spieler um das bis zu 540-fache des Einsatzes bereichern soll.

Ein wenig werden sich Fans modernen Live Gamings noch gedulden müssen. Der Kopf der Live Casino Innovationen im Hause Playtech, Kevin Kilminster, freut sich aber offenbar bereits jetzt auf den Startschuss, wie er in einem Interview verrät:

Super Spin Roulette ist wirklich einzigartig und das Spielerlebnis ist sehr aufregend. Die beiden neuen Studios haben einen unglaublichen Standard und das ist ein Beweis für den Maßstab und die Innovation von Playtech, wenn es um die Unterstützung unserer Partner geht. Wir freuen uns sehr auf die Fortsetzung unserer starken und erfolgreichen Partnerschaft mit diesem Weltklasse-Betreiber.

Klar ist, dass es Super Spin Roulette zumindest vorerst ausschließlich bei Bet365 geben wird. Es handelt sich hier also um einen exklusiven Live Tisch, der deutlich aus der breiten Masse der sonst bekannte Live Gaming Angebote hervorsticht. Gerade der besagte zufällige Multiplikator soll während der Spielrunden Spannung aufbauen. Welche weiteren Besonderheiten Super Spin Roulette zu bieten hat, wurde bisher nicht im Detail verraten. Man darf also gespannt auf das sein, was sich hoffentlich schon bald im Bet365 Casino offenbart.

So sehr sich Playtech und Bet365 über den Erfolg des neuen Live Roulette Spiels freuen und so viel Aufmerksamkeit sie dadurch erlangen, so sehr wartet die Fangemeinde darauf, was überhaupt mit dem Studio passiert. Tatsache ist, dass bereits seit geraumer Zeit ein Verkauf des Unternehmens geplant ist, und es gab bereits diverse Bieter, die Interesse bekundeten.

Im November 2021 sah alles danach aus, als würde Eddie Jordan, eine der größten lebenden Formel-1 Legenden und Teambesitzer, den Zuschlag erhalten. Er bot Playtech damals einen Kaufpreis in Höhe von etwa 3 Milliarden britische Pfund für die Übernahme an.

Laut Irish Times gab Jordan inzwischen eine Erklärung ab, in der bekannt wurde, dass der Leiter des britischen JKO Play Konsortiums, welches Eddie Jordan gemeinsam mit Keith O`Loughlin führt, vom Angebot zurücktritt. Nach seiner Aussage wolle man sich nun auf andere Investitionsmöglichkeiten der Branche fokussieren.

Jetzt bei NetBet spielen

Auch der Provider Aristocrat hatte am Bieterverfahren teilgenommen und Playtech angeboten, Aktienanteile zum Wert von jeweils 680 Pence zu übernehmen. Jedoch ist die Konkurrenz nach wie vor groß, denn gerade ein asiatischer Aktionärsblock scheint derzeit die Nase vorn zu haben.

Noch ist unklar, wer am Ende den Zuschlag erhält – und wann es überhaupt zur Übernahme kommt. Im einen oder anderen Online Casino hat sich zumindest Aristocrat auch in Europa einen Namen machen können. Das Unternehmen gilt hierzulande jedoch als noch nicht allzu weit verbreitet, was sich mit dem Kauf von Playtech durchaus ändern könnte.

Artikel:

Playtech startet neues Live Casino

Datum:

Author: Ian May