PGT Heads-up Showdown: Negreanu weiter, Hellmuth raus

Die ersten Runde beim $25.000 PGT High Roller Showdown in den PokerGO Studios im Aria Las Vegas ist gespielt und es gab doch schon einige Überraschungen. Dazu gehört auch das Ausscheiden von Phil Hellmuth, das nicht ganz ohne Aufsehen von sich ging.

Poker präsentiert sich aktuell nicht von der besten Seite. Die Enthüllungen aus der High Roller Szene sorgen für Aufsehen. Und dann ist da Phil Hellmuth, der mit seinem Gegner Eric Persson eine etwas unglückliche Auslosung in der der ersten Runde des Heads-up Showdowns hatte.

Schlicht gesagt – Persson und Hellmuth werden keine Freunde werden. Die Zermürbungstaktik von Persson hatte schließlich Erfolg, denn Phil Hellmuth musste sich trotz Beschwerde in Runde 1 verabschieden.

Ebenfalls in Runde 1 hatten bereits Nick Schulman, Ali Imsirovic oder auch Scott Seiter und Shaun Deeb Feierabend. Auf der anderen Seite konnten Daniel Negreanu Erik Seidel oder auch Jermey Ausmus und Darren Elias ihre Erstrunden Duell für sich entscheiden.

Alles rund um die aktuelle High Roller Action im Aria und den PokerGO Studios findet Ihr unter pgt.com.

Die Paarungen beim Heads-up Showdown:

Die Payouts:

1: $400.000

2: $200.000

3: $100.000

4: $100.000

Livestreams Runde 1:

Der Zeitplan:

Start Date Start Time Round
Thu, April 21 12 p.m. Round of 32: Clubs & Diamonds
  4 p.m. Round of 32: Spades & Hearts
Fri, April 22 12 p.m. Round of 16
  4 p.m. Quarterfinals
Sat, April 23 12 p.m. Semifinals
  4 p.m. Final

Author: Ian May