Palasino Club 59: Zezulak führt auch im Finale beim Palasino Classic

16 Spieler gehen heute im Palasino Club 59 bei der Excalibur City am österreichisch-tschechischen Grenzübergang Kleinhaugsdorf beim € 100 + 10 Poker Club 59 Classic ins Finale, Zezulak ist der Chipleader.

88 (55/33) Entries hatte es an Tag 1A am Freitag gegeben, gestern, den 4. Juni, stand Tag 1B auf dem Programm. Die Konditionen waren wieder dieselben – für € 100 + 10 gab es 30.000 Chips (10 % mehr für die Early Birds), die Blinds wurden alle 20 Minuten erhöht. Normalerweise sind es am zweiten Starttag mehr Spieler, im Palasino blieb man aber gestern unter den Zahlen von Tag 1A. 40 Spieler kamen an die Tische, 29 Mal wurde zum Preis von € 50 nachgekauft. Mit insgesamt 95 Startern und 62 Re-Entries blieb man doch deutlich unter der € 20.000 Preisgeldgarantie.

Sieben Spieler konnten gestern Chips eintüten, den Tagessieg holte Holzer mit 469.000 Chips. Insgesamt sind es 16 Spieler, die heute ins Finale gehen, Zezulak blieb mit 584.000 in der Gesamtwertung vorne. Gestartet wird um 19 Uhr.

Neben dem Turnier werden natürlich Cash Games ab  € 1/3  NLH bzw. € 2/2 PLO (Minimum Buy-In € 100) angeboten. Infos rund um das Angebot Palasino Excalibur City gibt auf der Webseite excaliburcity.palasino.eu/de/ bzw. in der Poker Facebook Gruppe.

Chip Count:

Rang Naem Chip Count
1 Zezulak 584.000
2 Holzer 469.000
3 Fahimi 433.000
4 Cernohorsky 395.000
5 Uher 298.000
6 Sito 292.000
7 Bartos 281.000
8 Holik 279.000
9 Tmej 271.000
10 Sedivy 268.000
11 Wunsch 245.000
12 Minic 245.000
13 Mull 235.000
14 Heiss 215.000
15 Kun 210.000
16 Osmera 209.000

 

 

Author: Ian May