Palasino Club 59 startet mit neuen Turnierformaten in den Mai

Der Palasino Club 59 bei der Excalibur City am österreichisch-tschechischen Grenzübergang Kleinhaugsdorf  bietet auch im Mai immer an den Wochenenden Poker an und sorgt mit neuen Formaten für Abwechslung.

Letzten Freitag warteten beim € 20 + 5 NLH Rebuy Turnier € 3.000 GTD, die mit 43 Startern, 57 Rebuys und noch 20 Re-Entries aber nicht erreicht werden konnten. Vural O. holte den Sieg und konnte sich über € 1.110 freuen.

Rang Name Preisgeld
1 Vural O. 1.110,00
2 Belmin J. 765,00
3 Recai K. 487,00
4 Pejo B. 352,00
5 Huseyin C. 285,00

 

Am Samstag warteten beim € 50 + 5 NLH wieder € 4.000 Preisgeld und auch hier schaffte man es mit 34 Startern und 15 Re-Entries nicht, die PReisgeldgarantie zu erreichen. Huseyin C., der tags zuvor noch den Min-Cash von € 285 geholt hatte, konnte sich dieses Mal über den Sieg und € 1.480 freuen.

Rang Name Preisgeld
1 Huseyin C. 1.480,00
2 Ferdinand F. 1.020,00
3 Janis C. 650,00
4 Conrad T. 470,00
5 Recai K. 380,00

Im Mai wird natürlich wieder immer donnerstags bis samstags gepokert. Dieses Wochenende gibt es am Freitag das € 20 + 5 PLO Rebuy (€ 2.000 GTD), was gleichzeitig auch das einzige PLO Turnier in diesem Monat ist. Am Samstag gibt es ein „Raise“; beim € 100 +10 NLH warten € 7.000 Preisgeld. Die komplette Turnierübersicht für den Mai findet Ihr nachstehend. Und merkt Euch das erste Juni Wochenende vor, beim € 100 + 10 NLH gibt es da nämlich zwei Starttage und einen Finaltag, € 20.000 Preisgeld sind dann garantiert.

Cash Games gibt es immer donnerstags bis samstaga ab den  Blinds € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO, auch im Palasino beim Grenzübergang Wullowitz wird Cash Game angeboten.  Infos rund um das Angebot Palasino Excalibur City gibt auf der Webseite excaliburcity.palasino.eu/de/ bzw. in der Poker Facebook Gruppe.

 

Author: Ian May