Online Poker | GGPoker: NotSureIf holt den WSOPC Ring, Mühlöcker und Kaiser siegen bei den Side Events

Im vorletzten Event beim WSOP Spring Circuit auf GGPoker gab es dann doch einen Ring für Österreich. NotSureIf setzte sich beim $1.111 Ukraine Fundraising durch. Bei den Side Events konnten sich unter anderem Thomas Mühlöcker und Ronny Kaiser in die Siegerlisten eintragen.

Mit noch 18 der 799 Entries war es beim $1.111 Ukraine Fundraising Event # 16 des WSOPC in den Finaltag gegangen. NotSureIf war der letzte Österreicher, er lag auf Rang 5. Cihpleader Elio Fox musste sich mit Rang 8 für $18.716 begnügen, NotSureIf verhinderte den ukrainischen Sieg und setzte sich im Heads-up gegen Kamsky durch. $115.637 gab es für den Sieg, $89.148 blieben für Platz 2.

Fast hätte es danna uch beim $525 Main Event noch mit dem Ring für Österreich geklappt. 13.397 Entries hatten für $6.698.500 Preispool gesorgt, 2.077 Spieler waren ins Finale gestartet. Neun Stunden später jubelte der Israeli pisgapoker_1  über den Sieg und $634.855, ppedrinhoOo wurde als bester Österreicher Runner-up für $476.069.

Mit mehr als 40 Side Events ging der WSOP Spring Circuit gestern zu Ende. All Mightttt konnte schon beim $125 Sunday Kickoff $9.956 für Rang 4 mitnehmen. Yrel is Life kassierte beim $250 Sunday Monster Stack $18.488 für Rang 3, TOBI2011 sicherte sich beim $52,50 Deepstack Turbo Bounty den Sieg für $7.525 inkl. $4.899.

Auch AAMARONEE war beim $30 Sunday Marathon siegreich ($13.412), ebenso Hazes beim $300 Sunday Marathon für $33.577. ISeeDeadM0ney konnte beim $84 Bounty Warm-up Rang 3 für $7.699 inkl. $2.781 erobern, BananenBencb789 wurde Dritter beim $1.050 Sunday HR Main Event und konnte sich über $69.529 freuen, rustyhusky eroberte Rang 5 für $40.697 und Markus Prinz nahm hier noch $18.224 für Rang 8 mit. BeerFanatic verpasste beim $25 Sunday Mini Heater den Sieg und nahm $3.891 inkl. $625 für Platz 2 mit.

Thomas Mühlöcker konnte sich bei 49 Entries beim $5.250 Bounty Hunters SHR durchsetzen und kassierte $80.911 inkl. $51.718, Marius Gierse belegte Rang 3 für $29.060 inkl. $6.562. Ronny Kaiser schnappte sich den Sieg beim $1.050 Sunday PLO, nach einem Deal zu dritt kassierte er $33.476. Birdie Power kam auf Rang 5 für $10.450. Ebenfalls einen Sieg gab es für Stefan „shetlef12“ Nemetz, der sich beim $210 Sunday Heater durchsetzte und $21.580 inkl. $12.518 kassierte.

Zum Abschluss holten nebiki (2/$11.542) und young coke (3/$8.946) noch dicke SChecks beim $125 Super Turbo Closer.Fürs Protokoll – Niklas Astedt war auch gestern wieder unter den Siegern. Beim $888 Crazy Eights HR holte er den Sieg für $67.756, beim $1.050 Sunday Heater kassierte er $43.084 inkl. $28.320 für den Sieg im 212 Entries starken Feld.

Der WSOP Spring Circuit ist zu Ende, dafür läuft schon die Omaholic Series. Und natürlich auch die „Road to Vegas“. Meldet Euch jetzt bei GGPoker an und holt Euch € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal € 500!

WSOP Spring Circuit
Datum: 24. März – 17. April
Ring Events: 18
GTD: $100.000.000 inkl. Side Events
Kompletter Turnierplan –>> click

Die Ergebnisse vom 17. April:

 

Author: Ian May