Online Poker | GGPoker: Marius Gierse und Fernando Habegger mit Super Million$ Siegen

Zum Abschluss der Super Million$ Week auf GGPoker gab es für die deutschsprachigen Spieler noch mal so richtig fette Schecks, obwohl das $10k Finale ohne DACH-Beteiligung auskommen muss.

Nach den guten Ausgangspositionen ist es schon ein wenig enttäuschend, dass das Finale beim $10.300 Super Million$ Main Event morgen ohne deutschsprachige Beteiligung stattfindet. Mit 685 Entries waren $6.850.000 im Pot, die Top 60 Plätze waren bezahlt. Auf der Bubble erwischte es Dylan Linde, während Anatoly Filatov den Min-Cash von $32.349 mitnehmen konnte. Ole Schemion erwischte es auf Rang 34  ($36.704), Marius Gierse auf Rang 27 ($41.644). Als bester DACH-Spieler hatte Christopher Frank auf Rang 17 für $60.826 Feierabend. Die letzten neun Spieler gehen morgen ins Finale, wo auf den Sieger $1.179.576 warten. Alle haben $147.446 sicher, die Entscheidung gibt es wie immer auf ggpoker.tv zu sehen.

Maximilian Silz konnte gestern keinen Sieg holen, aber er kassierte $46.980 inkl. $19.718 für Platz 4 beim $525 Bounty Main Event und noch $46.132, ebenfalls für Platz 4 beim $1.050 Sunday Main Event. Fedor Holz holte $19.344 für Platz 8 beim $1.050 GGMasters High Roller, an dem diese Woche 1.026 Spieler teilgenommen hatten. Jens Lakemeier konnte $5.935 für Platz 7 beim $1.050 Omaholic Main Event mitnehmen, FDDOW kassierte $25.684 inkl. $6.000 für Platz 7 beim $2.100 Super Million$ Omaholic Bounty Main Event. Rainer Kempe kam beim $1.050 Sunday Heater auf Rang 4 für $21.074 inkl. $10.578.

Marius Gierse, der auch live beim € 100k Super High Roller Event der EPT Monte Carlo groß aufspielte,  war beim $5.250 Bounty SHR erfolgreich und konnte $80.250 inkl. $50.312 mitnehmen. Christopher Frank kam auf Rang 3 und kassierte $25.572 inkl. $2.500. Omaha Profi Fernando „JNandez87“ Habegger stellte sein Können beim $10.300 Omaholic Super High Roller unter Beweis, nach einem Deal zu dritt holte er den Sieg für $81.495. Ronny Kaiser landete auf Rang 3, kassierte aber mit $97.954 das meiste Geld.

Bei den regulären High Roller Turnieren war es gestern Daniel „Vanessa23“ Montagnolli, der den Sieg beim $525 Bounty Encore einfuhr und dafür mit $22.044 inkl. $13.453 belohnt wurde.
Daniel Smiljkovic konnte beim $840 Sunday Bounty Rang 7 für $10.458 inkl. $6.762 erobern, Stefan Schillhabel wurde beim $400 Forty Stack HR Runner-up für $19.162. Christian Rudolph nahm $17.169 für Rang 5 beim $888 Crazy Eights mit.

Meldet Euch jetzt bei GGPoker an und holt Euch € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal € 500!

Super Million$ Week
Datum: 24. April – 1. Mai
Buy-Ins: $525 – $25.500
Events: 57
GTD: $25.000.000
Schedule: –>> click

Die High Roller Ergebnisse vom 1. Mai 2022:

Author: Ian May