Online Poker | GGPoker: Fabian Gumz räumt bei den WSOPC Sides ab

Ohne Goldring, aber mit zahlreichen Side Event Erfolgen starteten die DACHs in die letzte Woche des WSOP Spring Circuit auf GGPoker.

Beim $1.050 GGMasters NLH Circuit Championship Event # 12 waren von den 1.560 Entries noch 46 Spieler übrig. auf den Sieger warteten $204.215. Hans Rott kam auf Rang 8 für $27.232, Daniel „Razer2311“ Rezaei kletterte aufs Podest, musste hier aber Rang 3 für $114.838 nehmen. Der Sieg für $204.215 ging an GameOver aus Russland.

 

Keine deutschsprachige Beteiligung sollte es am Final Table beim $2.000 High Roller 6-max Event # 13 geben. Fabian „sickerwayner“ Bernhauser landete auf Rang 16 für $12.882, damit warne alle Chancen dahin. Der Final Table war stark besetzt, unter anderem kam auch Andras Nemeth auf Rang 5 für $65.286. Der Sieg für $233.574 ging an Daniel „zafjekis“ Reijmer.

Yannick „ProbierEs“ Schumacher wurde beim $300 Daily Deepstack Runner-up für $8.174, Tobias Schwecht schaffte einige Final Tables und kassierte unter anderem $6.534 für Platz 3 beim $88 Crazy Eights. Auch Fabian „MeowTzGenau“ Gumz nahm an einigen Final Tables Platz. So wurde er beim $525 Bounty Hunters HR Dritter für $15.739 inkl. $3.640, beim $210 Monday Heater ging er mit $10.174 inkl. $6.255 für den Sieg vom Tisch. young coke kam hier auf Rang 3 ($4.498 inkl. $1.495), Stefan Jedlicka belegte Rang 5 für $3.936 inkl. $2.169. Ole Schemion kassierte $5.393 inkl. $1.937 für Rang 5 beim $1.050 Monday Heater, Oliver Weis wurde beim $630 Super Six Fünfter für $3.792 inkl. $1.612.

Einen Sieg gab es für Josip „MagicKing“ Simunic, der sich beim $250 Daily Classic HR Freezeout behauptete und nach einem Deal $17.057 für den Sieg kassierte. Funplayerrr belegte Rang 4 für $6.434. Shachar „Dresschaser“ Haran wurde Runner-up für $12.664 inkl. $3.901 beim $210 Bounty Hunters Big Game, Marinelord27 belegte Rang 3 für $7.956 inkl. $1.087.

Ebenfalls einen sehr erfolgreichen Tag hatte Leon „Rumuku!us“ Sturm. Beim $1.050 Monday Main Event kam er auf Rang 4 für $29.031, beim $525 Fifty Stack HR ging er als Sieger vom Tisch und nahm $9.330 mit.  bauchspieler wurde Runner-up beim $31,50 Bounty King Jr für $4.128 inkl. $730, Christopher Frank verpasste den Sieg beim $315 Bounty King und kassierte $10.256 inkl. $3.584. Ronny Kaiser wurde beim $1.050 PLO Main Event Runner-up ($13.865) und unterlag auch beim $5.250 PLO SHR Bounty im Heads-up ($24.889 inkl. $3.750). Den Sieg holte hier Birdie Power für $42.397 inkl. $21.250. Nils „Puuudel“ Pudel konnte sich auch einen Sieg holen, er setzte sich beim $77 Lucky Sevens ($8.425) durch.

Meldet Euch jetzt bei GGPoker an und holt Euch € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal € 500!

WSOP Spring Circuit
Datum: 24. März – 17. April
Ring Events: 18
GTD: $100.000.000 inkl. Side Events
Kompletter Turnierplan –>> click

Die Ergebnisse vom 11. April:

 

Author: Ian May