Live Poker | King’s Eureka: Alexander Baier gewinnt das PLO

Ein silbernes Spade geht nach Deutschland. Beim € 300 + 30 PLO Event der PokerStars Eureka Poker Tour im King’s Resort Rovzadov konnte sich gestern, den 29. Mai, Alexander Baier durchsetzen und die Trophäe abholen.

Am Samstag war das PLO Event gestartet worden, mit 136 Entries (93/43) ging es um € 38.760. 21 Spieler hatten den Cut überstanden, Jakub Rampas war der Chipleader vor Alexander Baier.

Alle hatten € 497 bereits sicher, als es gestern dann ins Finale ging. Ernst Stoller (16/€ 555) verpasste ebenso wie Niko Heggelmann (15/€ 612) den Final Table. Auf Rang 5 erwischte es Sergej Barbarez, der sich über € 2.736 freuen konnte. Roman Cieslik (€ 3.405) folgte an die Rail und nachdem Alpar Aksungur auf Rang 3 (€ 4.132) ausgeschieden war, hieß es nun Deutschland gegen Tschechien. Es gab einen Deal, der Alexander Baier € 8.248 für den Sieg bescherte, Jakub Rampas nahm € 7.193 für Rang 2 mit.

Alle Infos zum kompletten Pokerangebot im King’s Resort Rozvadov findet Ihr unter kings-resort.com.

Event 27 PLO Alexander Baier
POS NAME COUNTRY PRIZE DEAL
1 Alexander Baier Germany 9.185 € 8.248 €
2 Jakub Rampas Czech Republic 6.256 € 7.193 €
3 Alper Aksungur Germany 4.132 €  
4 Roman Cieslik Germany 3.405 €  
5 Sergej Barbarez Germany 2.736 €  
6 Yehuda Cohen Israel 2.143 €  
7 Marco Di Persio Italy 1.607 €  
8 Itay Kimhi Israel 1.186 €  
9 Sitki Sari Austria 918 €  
10 Marek Blasko Slovakia 765 €  
11 Miguel Pellicer Hernandez Spain 765 €  
12 Travis Endersby Australia 670 €  
13 Leonidas Andriopoulos Greece 670 €  
14 Nicolas Maillaud France 612 €  
15 Niko Heggelmann Germany 612 €  
16 Ernst Stoller Switzerland 555 €  
17 Shawn Morales United Kingdom 555 €  
18 Tuomas Levonen Finland 497 €  
19 Mantas Misevičius Lithuania 497 €  
20 Safwane Anwar Bahri France 497 €  
21 Markus Anheier Germany 497 €  

 

Kompletter Turnierplan Eureka Rozvadov 2022:

 

Author: Ian May