Live Poker | Grand Casino Liechtenstein: Bruno Keller führt zum Start beim Freezeout Master

Ein richtiges Freezeout Turnier hat das Grand Casino Liechtenstein dieses Wochenende auf dem Spielplan. Gestern, den 26. Mai, wurde das CHF 220 + 30 Freezeout Master eröffnet, Bruno Keller ist der erste Chipleader.

Drei Starttage, jeweils 30.000 Chips und 30 Minuten Levels und keine Re-Entry Option am selben Starttag, das sind die Konditionen beim Freezeout Master,  wo am Sonntag im Finale mindestens CHF 30.000 Preisgeld warten. Gestern kamen 43 Spieler zu Tag 1A und damit ist ein Drittel der Preisgeldgarantie auch schon erreicht. Acht Spieler konnten sich Chips für das Finale sichern, den Tagessieg holte Bruno Keller mit 313.500 Chips.

Um 19 Uhr folgt heute Tag 1B, morgen gibt es Tag 1C. Es ist erlaubt, mehrere Flights zu spielen, wenn man sich nicht für das Finale qualifiziert, aber am selben Tag ist kein Re-Entry erlaubt. Das Finale wird am Sonntag um 16 Uhr gestartet.

Die Cash Games im GCLI beginnen täglich um 17 Uhr, ab CHF 1/3 NLH bzw. CHF 1/1 PLO kann gespielt werden.   Alle Details zum Pokerfloor im Grand Casino Liechtenstein findet Ihr auf der Poker Facebook Seite und auf der Webseite gcli.li.

Vorname Nachname Nickname Land Chips
Bruno Keller   CH 313.500
    Bea DE 251.500
    Abbas   161.000
    Fridolin CH 141.000
    Tigre 2021 ES 125.000
Flavio Casutt   CH 111.500
Daniele Polverino   LI 94.500
Christian Bech   AT 92.000

 

 Turnierplan Mai:

 

 

Author: Ian May