Live Poker | Banco Casino Bratislava: Frodox mit dem Tagessieg bei den Bounty Hunter Days

Zwei Flights wurden gestern, den 26. Mai, beim € 100.000 GTD Bounty Hunter Days Festival powered by poker-trip.de im Banco Casino Bratislava gespielt, die Tagessiege gingn an Richard Popp und den Österreicher Frodox.

Um 14 und 18 Uhr ging es gestern bei den beiden Heats an die Tische. Für das Buy-In von € 80 + 80 + 25 gab es jeweils 40.000 Chips, die Blinds wurden alle 30 Minuten erhöht, gespielt wurde jeweils bis zum Erreichen der Geldränge (10 % der Entries). Tag 1B brachte es auf 48 Entries, am Abend kamen zu Tag 1C 58 Entries. Fünf bzw. sechs Spieler konnten sich ihren Platz im Finale am Sonntag sichern, wobei Richard Popp den Tagessieg an Tag 1B einfuhr, Thomas „Hempmaster“ Schaeven stellte sich mit 441.000 Chips gut für das Finale auf. Tag 1C gehörte dann den Österreichern – Frodox holte mit 682.000 Chips den Tagessieg vor Alexander Hausmann mit 487.000 Chips und Aziz Maged mit 381.000, dahinter kam Igor Lukic mit 345.000. Auch die beiden Deutschen Ralf Hofer (251.000) und Matthias Kribben (174.000) spielten sich ins Finale.

Heute gibt es wieder um 14 und 18 Uhr zwei Flights, morgen folgt noch einmal dasselbe Programm, ehe am Sonntag noch der Turbo Flight angeboten wird, ehe es dann eben am Nachmittag ins Finale geht. Gespielt wird heute auch das € 250 + 200 + 50 High Roller, hier spielt man mit 100.000 Chips und 30 Minuten Levels um mindestens € 20.000, gestartet wird um 17 Uhr.  Die Cash Games im Banco gibt es rund um die Uhr ab den Blinds € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO.  Alle Details zum kompletten Angebot im Banco findet Ihr wie gewohnt unter bancocasino.sk. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter marketing.manager@bancocasino.sk (englisch) wenden.

Entries:

  1A 1B 1C 1D 1E 1F 1G 1H gesamt
Entries 78 48 58           184
left 8 5 6           19

 

Chip Counts:

Rang Name Nation Chip Count  Flight
1 Trojak Vladimir   Slovakia 808.000 1A
2 Popp Richard   Czech Republic 773.000 1B
3 FRODOX   Austria 682.000 1C
4 Holub Michal   Czech Republic 509.000 1A
5 Hausmann Alexander   Austria 487.000 1C
6 Schaeven Thomas   Germany 441.000 1B
7 Wicquart Nikolas Kim Y   437.000 1A
8 Meitz Marco   Austria 418.000 1B
9 MAGED AZIZ   Egypt 381.000 1C
10 Lukic Igor   Bosnia-Erzegovina 345.000 1C
11 Rusu Marius   Romania 332.000 1A
12 ZIMANI MICHAL   Slovakia 317.000 1A
13 Montoya Zechariah   United States 270.000 1A
14 Anton Baotic   Austria 260.000 1A
15 Hofer Ralf   Germany 251.000 1C
16 Ilek Stanislav   Slovakia 188.000 1A
17 Kribben Matthias   Germany 174.000 1C
18 Dej Martin   Canada 158.000 1B
19 Muller Alfred Ernst   Austria 130.000 1B

Kommende Events:

 

Author: Ian May