Eclipse Casino Batumi als neuer Ost-Hotspot der Pokerwelt

Noch kennt man das Eclipse Casino in Batumi (Georgien) nicht unbedingt in der Pokerwelt. Das soll sich aber bald ändern, denn durch den Wegfall von Sochi soll das Eclipse Casino zu einem neuen Treffpunkt für internationale Events im eurasischen Raum werden.

King’s Boss Leon Tsoukernik ist aktuell zu Gast im Eclipse Casino und macht sich selbst ein Bild von der Location. Batumi liegt am Schwarzen Meer im südwestlichen Bereich von Georgien. Das Eclipse Casino selbst liegt nur zehn Minuten vom internationalen Flughafen Batumi entfernt, es gibt relativ günstige Flüge aus ganz Europa. Die Temperaturen sind im Durchschnitt ähnlich wie in Mitteleuropa, der Sandstrand am Schwarzen Meer lockt auch viele Touristen an. Man braucht kein Visum für Georgien, was das Reisen deutlich vereinfacht.

Das Eclipse Casino ist das größte Casino in Georgien und will sich nun als Poker-Hotspot in Europa etablieren. Das Casino selbst hat viel Platz im Pokerroom, aber auch das angeschlossene Hotel bietet mit den Konferenzräumen weitere Optionen auch für größere internationale Pokerfestivals. Das 5 Sterne Hotel selbst hat 450 Zimmer, weitere Hotels sind in unmittelbarer Nähe.

Aktuell läuft ein nicht ganz so internationales kleineres Cash Game Festival im Eclipse Casino, aber bald schon will man im internationalen Circuit mitmischen und die Rolle des Casino Sochi übernehmen – sowohl für die High Roller als auch für internationale Pokerevents.  Wer sich das Eclipse Casino zumindest virtuell anschauen möchte, findet alles unter eclipse.casino.

Author: Ian May