Aria High Roller: Ali Imsirovic siegt beim $10k NLH

Während im Internet und vor allem auf Twitter Ali Imsirovic gerade ein eisiger Wind entgegen weht, holte der sich absolut unbeeindruckt davon den Sieg beim $10.000 Aria High Roller #4.

44 Entries hatten sich gestern zusammengefunden, die Top 7 Plätze waren bezahlt. Im Vorfeld zum $25k Heads-up Showdown, der heute beginnt, waren doch einige bekannte Gesichter am Start. Einige der üblichen Verdächtigen schafften es auch ins Geld, Andrew Lichtenberger nahm den Min-Cash von $17.600 mit. Im Heads-up saßen sich schließlich Ali Imsirovic und Jamil Wakil gegenüber, Ali setzte sich durch und kassierte die Siegprämie von $149.600.

Mit dem Sieg übernahm Ali Imsirovic auch wieder die Führung im PGT Leaderboard, aktuell liegt Phil Ivey auf Rang 2 gefolgt von Jake Schindler, der aktuell ebenso wie Ali auf Twitter des Cheatings beschuldigt wird.

Der Heads-up Showdown in den PokerGO Studios dürfte auf jeden Fall auch eine angespannte Stimmung haben. Alles zum Heads-up Event findet Ihr unter pgt.com.

 

Rang Name Nation Preisgeld
1 Ali Imsirovic Bosnia and Herzegovina $149.600
2 Jamil Wakil Canada $96.800
3 Craig Mason United States $66.000
4 Justin Saliba United States $48.400
5 Sean Winter United States $35.200
6 Jesse Lonis United States $26.400
7 Andrew Lichtenberger United States $17.600

 

Author: Ian May